Wiki zur kollaborativen Klausurvorbereitung

Elisabeth Lane vom Rochester Institute of Technology, Lab for Social Computing beschreibt in Ihrem Weblog eine interessante Methode ein Wiki zur Klausurvorbereitung einzusetzen. Sie hat Ihre Studenten aufgefordert, in einem Wiki Fragen für die bevorstehende Klausur zu formulieren. Jeder Studierende musste Fragen mit einer Mindestpunktzahl von 10 für die Klausur formulieren. Die jeweils eingesendeten Fragen wurden bewertet und diese Bewertung ging in die Gesamtnote ein. Für die bevorstehende Klausur wurden nur die von den Studierenden im Wiki formulierte Fragen verwendet.

Die Qualität der Fragen ließ zu Wünschen übrig und die eingesendeten Fragen deckten nicht das gesamte Themengebiet ab. Elisabeth Lane hat die Fragen mit ein paar Modifizierungen und Ergänzungen für die Klausur übernommen.

Eine schöne Methode die Studierenden in die Formulierung der Klausur mit einzubeziehen und gleichzeitig bei der Klausurvorbereitung zu unterstützen, mit dem positiven Nebeneffekt eine kollaborative Klausurvorbereitung zu initiieren. Die Studierenden mussten sich jeweils mit dem vorhanden Lerninhalt auseinander setzen, ihn verstehen, Fragen formulieren und dann die Form der Bewertung der formulierten Fragen festlegen. Zudem konnten sie unmittelbar die Aktivitäten den anderen Studierenden im Wiki miterleben und überprüfen und mit den eigenen Aktivitäten abgleichen und diese gegebenenfalls anpassen. Zusätzlich lieferten die von den anderen Studierenden eingesendeten Fragen eine Möglichkeit der Überprüfung des eigenen Lernstatus und eine motivierende Unterstützung beim Wieterlernen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *